deutsch english france russian

Wichtiger Hinweis:

Informationen aus diesem Gesundheitsportal sollten Sie niemals als einzige Informationsquelle für gesundheitsbezogene Entscheidungen verwenden. …weiterlesen

Aktuelle Nachrichten aus dem Gesundheitswesen


Angeborene Immunschwäche entdeckt – und aufgeklärt
Wie der Austausch eines einzelnen Bausteins im Erbgut einen bisher unbekannten Immundefekt beim Menschen auslöst, berichtet jetzt ein internationales Forschungsteam im Fachmagazin Science ... weiterlesen

Chronische Nierenerkrankung bei Katzen - Eine oft zu spät erkannte Gefahr
Eine chronische Nierenerkrankung (CNE) bei Katzen entwickelt sich schleichend. Meist sind ältere Katzen betroffen. In regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen lässt sich frühzeitig abklären ... weiterlesen

Mukoviszidose-Medikament könnte bei Lungenentzündungen helfen
Erreger wie SARS-CoV-2 oder Pneumokokken können schwere Lungenentzündungen auslösen. Füllen sich in der Folge die Atemwege mit Flüssigkeit, besteht die Gefahr eines akuten ... weiterlesen

Charité startet erste klinische Studien bei Post COVID und Chronischem Fatigue-Syndrom
Das Post-COVID-Syndrom (PCS) kann sehr unterschiedlich ausgeprägt sein, geht aber meist mit schwerer Erschöpfung einher. Ein Teil der Betroffenen leidet an der myalgischen Enzephalomyelitis ... weiterlesen

Lungenwürmer bei der Katze
Auch Katzen können von Lungenwürmern befallen werden. Die Lungenwurminfektionen bei Katzen geraten zunehmend in den Fokus von Tierärzten und Wissenschaftlern. Der häufigste Lungenwurm ist ... weiterlesen

Vorhersage aus dem Blut
Um Krankheiten vorzubeugen, ist es wichtig, dass Menschen, die ein besonders hohes Risiko tragen, möglichst früh entdeckt werden. Die derzeitigen Vorsorgeuntersuchungen sind jedoch oft aufw ... weiterlesen

Gefahr im Gras: Schnecken übertragen Lungenwurm auf Hunde
Lungenwürmer sind in Deutschland immer häufiger anzutreffen. Insbesondere Hunde sind vermehrt von dem Parasitenbefall betroffen. Durch Prävention und frühe Diagnose kann der Vierbeiner vor ... weiterlesen

SARS-CoV-2 kann das Chronische Fatigue-Syndrom auslösen
Es wird seit Beginn der Pandemie vermutet, dass SARS-CoV-2 das Chronische Fatigue-Syndrom ME/CFS verursachen kann. Eine Forschungsgruppe der Charité – Universitätsmedizin Berlin und des ... weiterlesen

Komplikation nach Infektionskrankheiten: Was steckt hinter ME/CFS?
Nach einer Infektionserkrankung genesen die meisten Menschen ohne weitere Folgen. Andere hingegen fühlen sich anhaltend erschöpft, selbst kleinste Anstrengungen wie das Umdrehen im Bett werden ... weiterlesen

Apotheken sind flächendeckend mit Software für E-Rezept ausgestattet
Zur geplanten Einführung des E-Rezeptes ab 1. September 2022 sind die Apotheken bundesweit mit der notwendigen Software ausgestattet, nachdem sie bereits im vorigen Jahr die technische Anbindung ... weiterlesen

Mit dem Hund in den Süden reisen
Der Urlaub steht vor der Tür. Je nach Reiseziel stellt sich damit Hundebesitzern auch die Frage, ob sie ihren vierbeinigen Hausgenossen mit auf die Reise nehmen sollen. Besonders südliche Länder ... weiterlesen

Charité-Forschende simulieren Coronainfektion an menschlichen Lungen und Organoiden
Einer Berliner Forschungsgruppe unter Leitung der Charité – Universitätsmedizin Berlin ist es gelungen, die Infektion mit SARS-CoV-2 an menschlichen Lungen zu simulieren und somit ... weiterlesen

Weltweite Krebs-Challenge: Das Rätsel der DNA-Ringe
Der Kinderonkologe Prof. Dr. Anton Henssen von der Charité – Universitätsmedizin Berlin und vom Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC) hat ... weiterlesen

Schwere Lungenentzündungen: Bessere Behandlung dank bakterieller Schnell-PCR
Spätestens seit SARS-CoV-2 ist die Polymerase-Kettenreaktion, kurz PCR, als schnelles Nachweisverfahren von Viren allseits bekannt. Seit mehr als zehn Jahren dient die molekularbiologische ... weiterlesen

Affenpocken in Deutschland: Muss man sich Sorgen machen?
Großbritannien, Spanien, Portugal, Frankreich, Italien – und jetzt auch Deutschland: Das Affenpockenvirus ist hierzulande angekommen. Die gemeldeten Infektionen beunruhigen derzeit ... weiterlesen

Wie ein altbekannter Wirkstoff zum Gamechanger werden kann
Zur Behandlung von COVID-19 stehen immer mehr Medikamente zur Verfügung. Forschende der Charité – Universitätsmedizin Berlin, des Max-Delbrück-Centrums für Molekulare Medizin in ... weiterlesen

Optimierung der Tiefen Hirnstimulation bei Dystonie - Bewegungsstörungen gezielter behandeln
Die Dystonie ist eine neurologisch bedingte Bewegungsstörung. Forschende der Charité – Universitätsmedizin Berlin konnten jetzt wichtige wissenschaftliche Erkenntnisse für eine ... weiterlesen

Europäisches Konsortium prüft Computertomografie als Alternative zum Herzkatheter
Führt eine Computertomografie (CT) des Herzens bei stabilen Patientinnen und Patienten mit Verdacht auf eine koronare Herzkrankheit zu ähnlich zuverlässigen Ergebnissen wie ... weiterlesen

Neuer Ansatz gegen Knochenmarkkrebs durch modernste Proteinanalysen
Selbst nach einer zunächst erfolgreichen Behandlung kehrt ein Multiples Myelom, der häufigste Knochenmarkkrebs in Deutschland, fast immer zurück. Die Ursachen für die Therapieresistenz ... weiterlesen

Kann Akupunktur Schmerzen nach Operationen lindern?
Carstens-Stiftung stellt 240.000 EUR für Studie bereit. Im Rahmen ihres Förderprogramms Young Clinician Scientists fördert die Carstens-Stiftung Dr. med. Erfan Ahadzadeh Ghanad ... weiterlesen

Seite: 1 << | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | >>