deutsch english france russian

Wichtiger Hinweis:

Informationen aus diesem Gesundheitsportal sollten Sie niemals als einzige Informationsquelle für gesundheitsbezogene Entscheidungen verwenden. …weiterlesen

Aktuelle Nachrichten aus dem Gesundheitswesen


Küssen verboten
Können das neue Coronavirus oder der Zika-Erreger beim Küssen übertragen werden? Tatsächlich lassen sich beide Viren in großen Mengen im Speichel nachweisen. Ob sie auch über diese K ... weiterlesen

Flöhe - Mehr als lästig
Wenn Hunde oder Katzen sich besonders häufig kratzen, lecken oder beknabbern, sehr unruhig sind und häufig mit dem Fell zucken, sollten Tierhalter genauer hinschauen. Denn dies können Signale f ... weiterlesen

Rheuma: Mit weniger Kortison auskommen
Müssen Kortisonpräparate bei chronischen Entzündungskrankheiten wie Rheuma langfristig genommen werden? Oder lässt sich die Therapie frühzeitig absetzen, um typische Nebenwirkungen zu ... weiterlesen

Schau mir in die Hundeaugen Bei Augenerkrankungen ist der Gang zum Tierarzt unverzichtbar
Der erste Blick ist oftmals entscheidend. Das gilt besonders für Hundeaugen. Mit denen „kriegen sie uns“. Augen senden aber nicht nur Gefühlssignale. Sie geben auch Einblick in ... weiterlesen

Gezielte Hirnstimulation gegen Zwangsstörungen
Einer Forschungsgruppe der Charité – Universitätsmedizin Berlin ist es gelungen, die tiefe Hirnstimulation als Therapie bei Zwangsstörungen noch weiter zu verfeinern. Das Team bestimmte ... weiterlesen

Neuartige Zelltherapie erspart Nebenwirkungen durch unterdrücktes Immunsystem
Eine großangelegte internationale Studie unter Federführung der Charité – Universitätsmedizin Berlin und des Universitätsklinikums Regensburg (UKR) hat die Verträglichkeit neuartiger ... weiterlesen

Achtung Wurmgefahr!
Ein Wurmbefall bei Katzen ist nicht selten. Wegen der speziellen Übertragungswege sind Freigängerkatzen besonders betroffen. Aber auch Tiere, die nur im Haus leben, sollten regelmäßig gegen ... weiterlesen

Bei Kälte Hautausschlag: Neue Erbkrankheit entdeckt
Hautausschläge, Kopf- und Gelenkschmerzen, sobald die Temperaturen unter 15 Grad sinken: An diesen Symptomen leiden Patientinnen und Patienten mit angeborener Kälte-Urtikaria. Eine ... weiterlesen

Wie schütze ich mein Tier richtig vor Zecken
Zecken werden im Frühjahr spürbar aktiv. Hunde- und Katzenbesitzer sollten spätestens jetzt mit einem sicheren Zeckenschutz starten. Mögliche Unverträglichkeiten sind zu beachten ... weiterlesen

Besser zum Tierarzt gehen
Medikamente aus der eigenen Hausapotheke für Hund und Katze sind keine gute Idee, denn die Tiere können völlig unterschiedlich auf bestimmte Wirkstoffe reagieren. Schlimmstenfalls werden sie ... weiterlesen

Hautpilze bei Katzen: Klein und Gemein
Hautpilzinfektionen kommen bei Katzen häufig vor. Sie beeinträchtigen nicht nur das Tier, auch Menschen können sich anstecken. Betroffene Katzen sollten deshalb umfassend behandelt werden.Sie ... weiterlesen

Enzym mit Doppelfunktion: Fettverbrennung und Schutz des Herzens
Ein bestimmtes Proteinstück schützt das Herz vor nachlassender Pumpkraft. Wie dieses Schutzprotein gebildet wird, haben Professor Dr. Johannes Backs und Dr. Zegeye Jebessa, Wissenschaftler ... weiterlesen

Entspannt zum Tierarzt!
Katzen sind sensibel. Deshalb sollte man sie auf einen Besuch beim Tierarzt behutsam vorbereiten. Katzen werden nur ungern aus ihrer gewohnten Umgebung gerissen. Der Besuch beim Tierarzt kann ... weiterlesen

"Zuckerkranklheit" auch bei Hund und Katze
Die schlechte Nachricht zuerst: Etwa ein Prozent der Hunde und Katzen in Deutschland sind zuckerkrank – Tendenz steigend. Die gute Nachricht: Frühzeitig erkannt, lässt sich die ... weiterlesen

Insektenallergie - Nicht jeder braucht eine Diagnostik
Im Spätsommer und Herbst häufen sich Fälle von Insektenstichen. Wespen finden teilweise bis in den November hinein durch langanhaltende Wärmeperioden genug Futter und weiten die Flugzeiten so ... weiterlesen

Autoantikörper in der Schwangerschaft: Ursache für Verhaltensstörungen beim Kind?
Störungen im mütterlichen Immunsystem, die während der Schwangerschaft auftreten, könnten beim ungeborenen Kind möglicherweise zu einer Beeinträchtigung der Hirnentwicklung führen ... weiterlesen

Erfolgreicher Kampf gegen Tollwut
Seit über zehn Jahren gibt es in Deutschland eine tödlich verlaufende Krankheit weniger. Leider ist das nicht überall so auf der Welt. Deshalb ist der Internationale Tollwut-Tag am 28 ... weiterlesen

Mit Hochdruck in die Schule? DHL warnt vor hohem Blutdruck im Kindesalter
Bluthochdruck trifft nicht nur Erwachsene, auch immer mehr Kinder leiden darunter. Meist ist Übergewicht die Ursache. Jedes vierte Kind mit Fettleibigkeit hat zu hohe Blutdruckwerte [1], woraus ... weiterlesen

Das kleine Wunder namens Michel
Erstmals wurde im Universitätsklinikum Ulm nach einer erfolgreichen Rückgabe von eingefrorenem Eierstockgewebe ein Kind geboren. „Unser kleines Wunder ist endlich bei uns!&ldquo ... weiterlesen

Bakterien mit extrem hoher Antibiotikaresistenz verbreiten sich über Krankenhäuser
Genetische Analysen machen europaweite Verbreitungswege von Erregern sichtbar / Krankenhäuser sind die entscheidenden Multiplikatoren / Gute Krankenhaushygiene kann hochresistente ... weiterlesen

Seite: 2 << | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | >>