deutsch english france russian

Wichtiger Hinweis:

Informationen aus diesem Gesundheitsportal sollten Sie niemals als einzige Informationsquelle für gesundheitsbezogene Entscheidungen verwenden. …weiterlesen

Aktuelle Nachrichten aus dem Gesundheitswesen


Spritzen gegen Gendefekt
Europaweit erste Gentherapie erfolgreich angewendet. An der Charité – Universitätsmedizin Berlin ist jetzt europaweit die erste Patientin mit einer medikamentösen Gentherapie gegen ... weiterlesen

Defekter Proteinabbau aktiviert das Immunsystem
Forscher der Charité – Universitätsmedizin Berlin haben in Kooperation mit Wissenschaftlern des National Institute of Health (NIH, Bethesda, USA) herausgefunden, dass ein Defekt in ... weiterlesen

Wie Nervenzellen sich erinnern - Die Calciumantwort als neuronaler Informationsspeicher
Wissenschaftler der Charité – Universitätsmedizin Berlin haben auf der Ebene einzelner Nervenzellen einen Mechanismus identifiziert, der bei der Gedächtnisbildung eine Rolle spielen k ... weiterlesen

Genetische Krankheiten verschieben Grenzen im Genom
Wissenschaftler der Charité – Universitätsmedizin Berlin und des Max-Planck-Instituts für molekulare Genetik (MPIMG) konnten jetzt an drei genetisch bedingten seltenen Erkrankungen ... weiterlesen

Photoakustische Bildgebung ermöglicht tiefen Blick ins Gewebe
Photoakustische Bildgebung ermöglicht die dreidimensionale Darstellung von Zellen und Gewebe. Bisher wird sie vor allem genutzt, um Blutgefäße zu visualisieren. Tumorzellen dagegen ... weiterlesen

Unerwarteter Mechanismus zur Steuerung des Essverhaltens entdeckt
Bestimmte Nervenzellen, die normalerweise ausschließlich darauf gepolt sind, den Appetit zu drosseln, können - beeinflusst durch Inhaltsstoffe der Hanfpflanze (Cannabinoide) - die ... weiterlesen

Vielversprechende neue Diagnostik bei invasiven Pilzinfektionen
Wissenschaftlern der Charité - Universitätsmedizin Berlin und der Uniklinik Köln ist jetzt ein Durchbruch mit der Entwicklung eines neuartigen Testverfahrens zum Nachweis von ... weiterlesen

Bronchoskopie im Miniaturformat
In der Humanmedizin sind endoskopische Lungenspiegelungen mittels Videobronchoskop gängige Praxis. Wissenschaftler der Charité – Universitätsmedizin Berlin haben nun ein Miniatur ... weiterlesen

Stimulation für das alternde Gehirn
Neurowissenschaftler zeigen das Potential von Gleichstrombehandlung. Beeinträchtigungen bei der Wortfindung und anderen Sprachfunktionen gehören zu normalen Alterserscheinungen. Gleichzeitig ... weiterlesen

Abstoßung der transplantierten Hornhaut vermeiden
EU-Projekt Visicort zu geeigneten Biomarkern. Wissenschaftler der Charité – Universitätsmedizin Berlin forschen jetzt zur Abstoßungsreaktion des Immunsystems nach ... weiterlesen

Neurodermitis: Mit flexibler Kleidung und richtiger Hautpflege durch den Winter
Viele Patienten mit Neurodermitis leiden besonders im Winter unter Ekzemen und Juckreiz. Denn Kälte und Heizungsluft entziehen der trockenen Haut zusätzlich Feuchtigkeit und machen sie ... weiterlesen

Chronisches Handekzem ein Fall für den Facharzt
Wer schon einmal mit einem kleinen Riss in der Haut eine Orange geschält hat, weiß: Selbst kleinste Wunden können unangenehm brennen. Beim Handekzem sind die Hände von solchen Wunden übers ... weiterlesen

Unfallrisiken im Straßenverkehr bei Jugendlichen: Präventionsprogramm zeigt Wirkung
Auf dem Heimweg schnell eine Textnachricht tippen oder während der Fahrt ein „Selfie“ machen: Laut einer aktuellen Forsa-Umfrage bedienen mehr als 40 Prozent der 18- bis 29-j ... weiterlesen

Lebenskrise oder Krankheit – wo verläuft die Grenze?
Wo und wann beginnt Krankheit? Und was sind Lebensprobleme ohne Krankheitswert? Angesichts der drastisch zunehmenden Krankheitstage und Frühverrentungen aufgrund psychischer Erkrankungen muss ... weiterlesen

Attraktive Alternative zur herkömmlichen Schmerztherapie
Die schmerzlindernde Wirkung von Morphin wird zu einem großen Teil durch Opioid-Rezeptoren vermittelt, die außerhalb des Gehirns lokalisiert sind. Dies konnten Wissenschaftler der Charit ... weiterlesen

Neurodermitis: Bitte nicht Kratzen! Sechs Strategien gegen das Jucken
Für die meisten Neurodermitispatienten ist der Juckreiz das quälendste Symptom. Die Folge sind regelrechte Kratzattacken, die alles nur schlimmer machen: Das Kratzen setzt Botenstoffe frei, die ... weiterlesen

Erinnerungslücken durch Antidepressiva? Unterdrückung des REM-Schlafs stört Lernprozesse
Depressionen können mit Medikamenten, die den REM-Schlaf unterdrücken, wirksam behandelt werden. In diesen Schlafphasen finden nicht nur die meisten Träume statt, sondern es werden ... weiterlesen

G-BA-Entscheidung zu DMPs: Psychische Erkrankungen weiterhin vernachlässigt
In ihrem Koalitionsvertrag kündigten die Regierungspartner Ende 2013 die Entwicklung weiterer Disease-Management-Programme (DMPs) für Krankheiten mit besonders großen Versorgungsproblemen ... weiterlesen

Experten diskutieren über viele Fragen zu Crystal Meth
Wie gefährlich und wie verbreitet ist Crystal Meth? Warum wird das synthetische Aufputschmittel überhaupt konsumiert? Und was sind sinnvolle Maßnahmen für die Suchtprävention? Diese ... weiterlesen

Einen Pilz kann man mal haben, aber Chlamydien? Die auch!
Frauenärztin Dr. med. Claudia Schumann im Interview. Klam…was?“ Chlamydien - noch nie gehört? Dabei gehören die kleinen Bakterien zu den am häufigsten auftretenden STI ... weiterlesen

Seite: 9 << | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | >>